Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Saulgrub und die nähere Umgebung bietet an Freizeitaktivitäten einfach alles, was das Herz begehrt.

Ob Sie Ihren Urlaub eher sportlich oder ruhig und erholsam mögen, oder Wert auf kulturelle Highlights legen - hier ist für jeden Geschmack etwas geboten.
Erleben Sie den Augenblick des Eintauchens in die Kraft der Natur. Jeder Blick eröffnet neue Welten. Hier lebt der innere Friede auf, Entspannung kehrt ein.

Im Rahmen der Gästebetreuung, führen wir gerne Bergwanderungen, Radtouren mit Ihnen durch, Fackelwanderungen im Winter mit Glühweinpause, Schlittenabfahrten, bereiten einen Grillabend oder Törgelabend vor..

Zudem können Sie die hauseigenen Fahrräder ausleihn, sowie Wanderstöcke, Schlitten...

Lassen Sie es uns wissen,
wie wir Ihnen ein unvergessliches Woow-Erlebnis bereiten/vorbereiten können.

 

Saulgrub, ist die Ruhe selbst. Diese Oase der Entspannung und Erholung liegen idyllisch
eingebettet in die liebliche Hügellandschaft der nördlichen Ammergauer Alpen.
Bunte Moorwiesen mit reichhaltiger Flora prägen das Landschaftsbild.

radwandern  

Montainbike / Rennrad fahren
Für Jeden was dabei, egal Mountainbike-Touren oder gemütlicheren Varianten, bei denen man es ruhiger angehen lassen kann. Es gibt viele, sehr gut ausgebaute Radwege.
Auch für Rennradfahrer gibt es auf wenig befahrenen Seitenstrassen ebenfalls viele schöne Touren.

     
wandern  

Wandern
Ein Paradies für Wanderer, Radler und Langläufer. Zahlreiche Aussichtsplätze eröffnen umwerfende Panoramen der Ammergauer Alpen bis hin zur Zugspitze.

     
312494 r k by thost pixelio  

Paragliding / Drachenfliegen
Am Laber in Oberammergau ist ein bekannter Startplatz für Paraglider und Drachenflieger mit toller Aussicht auf die umliegende Bergwelt.

 

   

Berghütten im Ammertal

Berggasthäuser und Almhütten laden zum verweilen, Laberhaus, Hörnlehütte, Brunnenkopfhäuser, Kolbensattelhütte, August-Schuster-Haus am Pürschling, Berggasthof Kolbenalm, Berggasthof Romanshöhe

 

baden2   Baden / Schwimmen
Der Wellenberg Oberammergau ist einen Besuch wert, besuchen Sie auch die königliche Kristalltherme in Schwangau, mit Blick auf Neuschwanstein.
     
kajak   Kajak- / Kanufahren
Viele Seen in der näheren Umgebung laden dazu ein oder die Ammer hinunter, Einsatzstelle am Kammerl in Saulgrub.
     

 

 

 

 

 

 

 

 

schnee

schlitten

 

Wintersport

rodel 01 kl500Am "Kolben" finden sie ein richtiges Skigebiet, auch Übungslifte für Anfänger, im unteren Teil 2 Schlepplifte und die Kolben-Sesselbahn, mit der man zur Kolbensattelhütte gelangt.

Sie mögens richtig steil? Wie wäre es im Winter doch mal die steilste Abfahrt Deutschlands, den Laber-Nordhang runter zu fahren. Das ist was für echte Könner, die Piste ist nicht gewalzt! Ein Eldorado für Snowboarder und Tiefschneefreaks.

Für Ski-Langläufer ist Saulgrub genauso toll, wie die ca. 45 km gespurte Loipen in Oberammergau bis weit in das malerisch gelegene Graswangtal hinein.

Eine anspruchsvolle Rodelstrecke ist die mehrere Kilometer lange Abfahrt von den Pürschlinghäusern in Unterammergau - da muss man seinen Schlitten aber erst mal hinaufziehen!

   

 

Der Plansee ist einer der schönsten gelegenen Bergseen Tirols, durch eine überaus reizvolle Landschaft mit steil aufragenden, zerklüfteten Bergen und wildem Bergwald führt Sie Strasse zum See. Für Taucher gibt es übrigens seit einiger Zeit sogar eine Tauchbasis am See! Der See bietet an heissen Tagen eine willkommene Abkühlung.
Auch der Staffelsee in Murnau, ca. 14 km von Saulgrub entfernt ist ein Genuss, wie auch Murnau selbst.. bummeln in der Fussgängerzone.. im Strassencafe die Seele baumeln lassen..

    Auch der Genuss des Gaumens in vielen, teils urigen Gaststätten dürfte ihr Wohlbefinden erfreuen.
   

 

Sehenswürdigkeiten

 

Die Königsschlösser Linderhof und Neuschwanstein sind in jedem Fall einen Besuch wert. Die bekannte Wieskirche ist ebenfalls nur wenige Kilometer von Saulgrub entfernt, Kloster Ettal auch nur ein paar km weg, wie auch Oberammergau.

Beeindruckende Naturschönheiten in Saulgrub -> Kammerl, Ammerdurchbruch und Schleierfälle, Farchant -> Kuhflucht-Wasserfall, in Garmisch-Partuenkirchen -> Partnach-Klamm und in Hammersbach -> Höllentalklamm.

Eine interessante Burg, die Werdenfelser Burg, steht leicht erreichbar bei Burgrain auf einem Felsen (zwischen Farchant und Garmisch).

Egal ob Sie die Ruhe suchen, oder es sportlich angehn wollen, für jeden ist etwas dabei, besuchen Sie uns, wir heißen Sie herzlich willkommen!

 

Bildquelle: pixelio.de

 

   

facebook

Geheimtipp

muss ich unbedingt

weiterempfehlen !!